Zu dieser Jahreszeit, wenn Halloween in aller Munde ist, gehen wieder Gerüchte in der Mutterstadt um, über jene, die die Stadt in Angst und Schrecken versetzen -ANGSTWERKER. Man erzählt sich flüsternd auf den Straßen, hinter vorgehaltener Hand: „Angstwerker leben in dunklen Räumen, haben blutunterlaufene, tief dunkel umrandete Augen, die stetig wie irr umherschweifen. Ihre Haare sind fast weiß und stehen in allen Richtungen wild vom Kopf ab, weil sie sich ständig die selbigen raufen, in purer Manie etwas Neues zu erschaffen. Ihre schwieligen Hände formen, streichen, schleifen, sägen... ohne Pause. Literweise Blut in großen Fässern ist für ihr Überleben und ihre Arbeit zwingend von Nöten...“ Wir haben all unseren Mut zusammengenommen und haben uns auf die Suche begeben, um die Wahrheit über dieses Mysterium herauszufinden. 

Zu finden waren die ANGSTWERKER in Berlin ganz leicht (Internet sei Dank). Wir haben uns mit Ihnen zu einem Gespräch verabredet und wir durften noch vor der Geisterstunde in ihrer Werkstatt in der Neumagener Straße 23 vorbei schauen. Schon bei unserer Ankunft wurden uns die Knie ganz weich und wir überlegten zwei Mal, ob wir diese dunkle Kellertreppe hinuntergehen sollten. „Sei vorsichtig!“, „Sollen wir wirklich?“ Plötzlich stolperte ich die Treppe hinunter. Panik! Hat es da nicht grad einen ungewöhnlich kalten Luftzug gegeben? Habe ich eine Hand gespürt, die mich schubste? Dann sahen wir Licht und als sich unsere Augen daran gewöhnten, sahen wir überall Blut. Doch plötzlich hörten wir Nancys freundliche Stimme, die uns willkommen hieß. Und wir waren froh über ihre Worte: „Keine Angst, ist alles nicht echt!“

ANGSTWERKER - das ist hauptsächlich Nancy Fischer und sie liebt alles Gruselige. Mit dem ANGSTWERKER verbindet Nancy ihre Leidenschaft für die Bastelei und die hohe Kunst des Gruselns. Besonders zu Halloween werden Ihre Dienste sehr beliebt, die sie jedoch das ganze Jahr über zur Verfügung stellt. Je nach Wunsch, kreiert Nancy und ihr Team auch ganz persönliche, maßgeschneiderte Alpträume. Sie stellt Grabsteine, Köpfe und Leichensäcke her und alles was zu einer wirklich schrecklichen Deko gehört. Eine Lichtmaschine hat Nancy auch und natürlich auch die passenden Licht- und Soundeffekte, um jeden Alptraum perfekt abzurunden.

Was ANGSTWERKER machen, kennt man sonst nur aus Filmen. Mit viel Mühe und handwerklichen Geschick, stellen sie alles her, was Angst und Schrecken erzeugt. Monster, Leichenteile und Grabsteine, das sind ihr Metier. Du suchst etwas ganz ausgefallenes für deine nächste Party? Dann bist du hier genau richtig! Die ANGSTWERKER gestalten für dich deinen ganzen Partyraum, oder du kannst dir Accessoires ausleihen, um deiner Kulisse noch den letzten Schliff zu geben. Es muss jedoch nicht immer der pure Horror für Erwachsene sein. „ANGSTWERKER kann auch niedlich.“, wie Nancy selbst sagt. Mit Airbrush gestaltet sie ganze Wände und alles was man im Innenraum mit Airbrush verschönern oder vergruseln kann. 

Angefangen hatte das Projekt Angstwerker mit einer privaten Halloween-Party und vielen Komplimenten für die gelungene Deko. Um ihre Mitbewohner nicht mehr mit Farbgerüchen und Bastelresten zu belasten und sie vor dem Dauergrusel zu bewahren, richtete Nancy im letzten Jahr eine Werkstatt im

ECC Weissensee (Neumagener Str.23), ein. Dort setzt sie alle ihre Schreckensfantasien um. Die Liebe zum Gruseln, entwickelte Nancy schon in ihrer Kindheit und ist somit über die Jahre zu einem regelrechten Experten in Sachen Angst und Grusel geworden.

Unsere Suche hat also ergeben, dass es nur zum Teil Gerüchte sind, die man sich über die ANGSTWERKER in Berlin erzählt. Sie verbreiten Angst und Schrecken, aber das ist ihr Job. Alles nicht echt! Beim Gehen sehen wir, dass das Kellerfenster etwas offen steht und am Rahmen klebt noch etwas Blut. Ist das auch nicht echt? Und hatte ich nicht gedacht, ich habe auf der Treppe eine Hand gespürt? Ok, nochmal allen Mut zusammen nehmen, die Treppe hoch und dann bloß schnell raus hier.

ANGSTWERKER

Neumagener Str.23

13088 Berlin

Tel.: 030/ 96063425

Mobil: 0176 22 81 12 05

info@angstwerker.de

Facebook-Seite

Beitrag erschien im Vorgängerblog am 28.10.2013

... pushed by BANJO & ELFE.

0 Kommentare
By Banjo